Archiv für Reisen

Toskana – kalt und unerbittlich

Man, nu fährt man in die Toskana, um Sonne zu tanken, jetzt isses da auch nicht wärmer als zuhaus. 

Naja, die Leute sind besser drauf und wenn der Nerd erstmal seine Internet-Flat hat, lassen sich trübe Stunden damit erstklassig verbringen, z.B., um bei TripAdvisor dem unverschämt teuren Metzger eine miese Bewertung reinzuwürgen – und siehe da, hätte man das Internet rechtzeitig gehabt, wär man da gar nicht erst hingegangen. Um dem Metzger persönlich die Meinung zu geigen, reicht mein italienisch dann doch nicht – leider.

Weiterlesen

Schon mal Ärger mit dem Kundendienst der Bahn gehabt?

Ich schon, wer schon mal was erstattet bekommen wollte, kennt den Papierkrieg, den die Jungs da anzetteln.

In Amerika hatte jemand, der wohl auch nicht so gute Erfahrungen gemacht hat, eine nette Replik zurück an die Bahn gesendet.

Gefunden im wunderbaren Zeitfresser Nerdcore

Das Rathaus von Leer brennt

image2112619457.jpgMann Mann, ganz schön was los beim Leeraner Rathaus. Is aber nur die Mini-Variante im der Miniatur-Wunderwelt in Hamburg.

Sehenswert, nicht nur wegen des Leeraner Rathauses.

Mit dem iPhone im Heidepark

Wie man sieht, kann man mit dem iPhone relativ gute Filme auch bei rasanteren Fahrten machen. Im Colossus habe ich mich das allerdings nicht getraut 😉 …

Pappa di Pomodoro

Aufgrund des grossen Erfolges und der großen Nachfrage hier mein Rezept für eine gar köstliche Tomatensuppe / einen Tomateneintopf:

Weiterlesen

Selbst die Schweizer … Bluescreen auf der Alm

IE auf der RigiDie Schweizer – menschliche Sinnbilder für Korrektheit müssen sich mit den Tücken der Technik herumschlagen – hier ein “Fast-Bluescreen” von der Rigi – laut Durchsage der Rigi-Bahn “die Königin der Berge” 😉 …

Die digitale Treppe in Rom

Bei einem Rom-Aufenthalt sah ich diese Treppe bei Louis Vuitton und musste sie mit meinem Mobiltelefon filmen. Suchen Sie mal auf Youtube nach “Louis Vuitton” und “Rome” und Sie werden sehen, dass ich nicht der einzige bin, der von diesem Gebilde fasziniert war.

Die sind doch nicht ganz echt

Berliner Straßenkünstler haben den UBahn-Vandalismus auf ein humorvolles Niveau gebracht… Weiterlesen